Samstag, 23. November 2019
19.00 Uhr, Stadthalle Balingen, Großer Saal

Kammermusikabend

Ralph Manno, Klarinette; Guido Schiefen, Violoncello; Nenad Lečić, Klavier

Werke von Beethoven, Brahms und Debussy

Sollte man eine Künstlerpersönlichkeit wie die Ralph Mannos in wenigen Worten beschreiben, so wären Begriffe wie Leidenschaft, Bedingungslosigkeit, Kreativität und Emotionalität bestimmt dabei. Er begann als talentierter Jungstudent an der Musikhochschule Köln und kam bald als Stipendiat an die Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker. Sehr früh folgte dann eine Anstellung als Solo-Klarinettist beim WDR, Doch das Herz Ralph Mannos schlug so laut für das Zusammenwirken mit gleichgesinnten Musikern in kleineren Besetzungen, dass er sich zunehmend der Kammermusik widmete.

Nach einem hoffnungsvollen Anfang auf der Violine entdeckte Guido Schiefen bald seine Liebe zum Cello. Bereits vor seinem Studium in Köln errang er viele Preise bei „Jugend musiziert.“ Der Künstler war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. 1990 war er Preisträger beim Tschaikowsky Wettbewerb in Moskau. Er spielt als Solist und Kammermusiker in den großen Konzertsälen der Welt.

Der Konzertpianist Nenad Lečić konzertiert international als Solist und Kammermusiker. Zu seinen Kammermusikpartnern zählen, neben Katharina Deserno, Tamara Stefanovich, Pierre-Laurent Aimard, Ralph Manno und Xenia Janković. Nenad Lečić spielte mit namhaften Orchestern wie den Bamberger Symphonikern, dem Chamber Orchestra of Europe, dem Belgrader Rundfunkorchester in Sälen wie der Kölner Philharmonie u.a.. Nenad Lečić erhielt seine künstlerische Ausbildung bei Igor Lazko, Arbo Valdma und Pierre-Laurent Aimard. Er ist Dozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Hier Tickets bestellen


Programm

Claude Debussy (1862-1918)
Sonate für Violoncello und Klavier
Prologue.Lent
Sérénade et Final.
Modérément-Animé

Johannes Brahms (1833-1897)
Trio a-moll, Op. 114 für Klarinette, Klavier und Violoncello
Allegro
Adagio
Andantino grazioso
Allegro

Pause

Claude Debussy (1862-1918)
1. Rhapsodie für Klarinette und Klavier

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Trio Es-Dur, Op. 38 für Klarinette, Klavier und Violoncello
Adagio-Allegro con brio
Adagio cantabile
Tempo di Menuetto
Andante con Variazioni
Scherzo. Allegro molto e Vivace
Andante con moto alla Marcia-Presto