Sonntag, 19. November 2017
19 Uhr, Stadtkirche Balingen

Aris Quartett

Anna Katharina Wildermuth und Noémi Zipperling, Violinen; Caspar Vinzens, Viola; Lukas Sieber, Violoncello

Streichquartette von Mozart, Schostakowitsch und Schubert

Das Aris Streichquartett gründete sich 2009 in Frankfurt und zählt heute zu den gefragtesten jungen Quartetten. Die jungen Musiker Anna Katharina Wildermuth und Noémi Zipperling, Violinen, Caspar Vinzens, Viola und der Cellist Lukas Sieber erhielten ihre Ausbildung bei ihren Instrumentalprofessoren und bei Hubert Buchberger, Primarius des Buchberger Quartett, an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Aktuell vertieft das Aris Quartett seine Kammermusikstudien bei Günter Pichler, Alban Berg Quartett, an der Escuela Superior de Musica Rena Sofia in Madrid. Der Durchbruch gelang schon bei den ersten internationalen Wettbewerben durch gleich vier 

1. Preise in Pörtschach, beim Europäischen Kammermusikwettbewerb in Karlsruhe, beim August Everding Wettbewerb in München sowie beim Joseph Joachim Wettbewerb in Weimar. 2016 erhielten die jungen Musiker einen 2.Preis, Publikumspreis und drei weitere Sonderpreise beim ARD Wettbewerb in München. Das Quartett konzertiert international bei großen Festivals und Konzertreihen.

Karten online kaufen


Programm

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Streichquartett B-Dur, 
KV 458 „Jagdquartett“
Allegro vivace assai
Menuetto – Trio. 
Moderato
Adagio
Allegro assai

Dimitrij Schostakowitsch (1906-1975)<
Streichquartett c-moll, Op.110
Largo – Allegro molto – Allegretto – Largo – Largo

Pause

Franz Schubert (1797-1828)
Streichquartett d-moll, D 810 
„Der Tod und das  Mädchen“
Allegro
Andante con moto
Scherzo. Allegro molto
Presto